SUCHE

UEFA Champions League

920 Fans
News list item creator img

Kronen Zeitung

14.09.2021, 05:02

„KRONE“-KOLUMNE

Salzburg in Sevilla: Heute ist Tag der Wahrheit

Peter Frauneder

„Krone“-Sportchef Peter Frauneder schreibt in seiner Kolumne „Stopplicht“ über den Champions-League-Auftakt von Red Bull Salzburg heute in Sevilla.


Ein Blick auf die aktuelle Tabelle der Bundesliga stellt Salzburg einmal mehr ein absolutes Vorzugszeugnis aus. Nach sieben Runden hält der Serienmeister bereits bei 21 Punkten und bei einer Tordifferenz von 19:4.

Makellos!

Wobei die Startserie vor zwei Jahren sogar noch um eine Spur beeindruckender war. Damals konnten unter Trainer Jesse Marsch sogar die ersten zehn Spiele allesamt gewonnen werden. In jener Saison, in der die Bullen auch in der Champions League begeisterten: etwa mit einem 6:2 und einem 4:1 gegen Genk, mit der unvergessenen Aufholjagd von 0:3 auf 3:3 beim damaligen Titelverteidiger Liverpool, der letztlich nur hauchdünn mit 4:3 gewann, oder auch mit dem 1:1 in Neapel.

Bild: krone

Einer der Hauptverantwortlichen war damals Jungstar Erling Haaland, dessen Stern in dieser Zeit so richtig zu strahlen begann. Mit dem erst 19-jährigen Karim Adeyemi, der auch schon in Deutschlands Nationalteam glänzte, hat Salzburg jetzt erneut ein absolutes Stürmer-Juwel im Kader. Und eine Mannschaft, die bislang ähnlich souverän auftrat wie jene von damals.

Die Aufgabe in der Gruppe mit Sevilla, Lille und Wolfsburg erscheint außerdem von der Papierform her lösbarer als die letzten beiden in der Eliteliga. Wie stark „Salzburg neu“ im internationalen Vergleich wirklich ist, wird sich aber erst heute in Spanien zeigen. Insofern ist dieser 14. September 2021 ein Tag der Wahrheit.